Vor dem Start ins Ziel kommen

Hier findest du alle Wege in den Sommer

Engadiner Sommerlauf, Anmeldung

Anreise am Renntag

Die Anreise an den Start und vom Ziel zurück ist für alle Läuferinnen und Läufer des St. Moritz Running Festivals am Tag des Rennens kostenlos. Die Startnummer gilt als Fahrausweis und ist auf allen Bahn- und Bustransfers innerhalb des Verbunds engadin mobil (Brail bis Maloja, RhB gültig in der 2. Klasse) gültig.


Alle Bushaltestellen sowie RhB-Bahnhöfe innerhalb des Gebietes von engadin mobil (Maloja-Cinuos-chel) stehen dir als Zustiegsmöglichkeiten zu Verfügung.


Rücktransport

Für die Rückreise nach dem Sportevent benutzt du das fahrplanmässige Angebot von Engadin Bus, Postauto, Ortsbus St. Moritz und RhB oder den angebotenen Extrabus.


Fahrplan Extrabus: in Bearbeitung.






Mit der Bahn

Die Reise mit der Rhätischen Bahn (RhB) ab Chur - Tiefencastel - Engadin gehört mit ihren Kehrtunnels und den schwindelerregenden Viadukten zu den malerischsten und bahntechnisch interessantesten Bahnstrecken in ganz Europa. Es besteht aber auch die Möglichkeit ab Landquart via Klosters - Vereina-Tunnel ins Engadin zu reisen.






Mit dem Auto

Mit dem Auto erreichst du das Engadin von überall aus der Schweiz, Italien, Deutschland, Österreich - bequem und sicher.


Beispiele:

Zürich - St. Moritz 200 km     3 Stunden
Milano - St. Moritz 175 km  
3 Stunden
München - St. Moritz   300 km  
4 Stunden
Basel - St. Moritz   250 km  
4 Stunden


Bei Schneetreiben ist eine Überfahrt über die Pässe nur mit Ketten oder 4x4-Fahrzeugen gestattet.


Dein Weg nach St. Moritz:
Ob du nun mit dem Auto über Chur-Thusis-Tiefencastel, über den Julier-Pass oder den Albula-Pass (nur im Sommer offen) anreist, du wirst immer begeistert sein.


Autoverlad
Falls du eine Passfahrt mit dem Auto umgehen möchtest, bieten sich folgende Möglichkeiten, den Wagen auf die Schienen zu verladen:


Klosters/Selfranga - Sagliains im Unterengadin (du kannst bequem im Auto sitzen bleiben)


Informiere dich über die Rhätische Bahn:

Autoverlad Vereina
Tel.  +41 (0)81 288 37 37

www.vereina.ch

www.rhb.ch






Mit dem Postauto

Du liebst, wenn das Horn des Postautos erklimmt und du die schönsten Alpenpässe aus dem Fenster geniessen kannst. Dann ist das Postauto das ideale Verkehrsmittel um an den Start des Engadiner Sommerlaufs zu kommen.


www.sbb.ch







Mit dem Flugzeug

Vom Engadin Airport aus hast du  Flugverbindungen zu den internationalen Flughäfen von Zürich, Genf, Basel, Milano und München. Ebenso werden Air Taxi-Verbindungen zu vielen anderen nationalen und internationalen Destinationen unterhalten.

Informiere dich hier über den Engadin Airport.


Kleinbus-Services auf Anfrage ab und zu den Flughäfen Milano-Malpensa, Milano-Linate, Bergamo, Zürich-Kloten, Basel-Mulhouse direkt zum gewünschten Hotel in Engadin St. Moritz.


Weitere Informationen und Buchung:
Edelweiss-Reisen, Celerina-St. Moritz
Busbetrieb Heinz Ming, Sils/Engadin






Mit dem Bike oder zu Fuss

Du bist abenteuerlustig und willst über die schönsten Bike-Trails zu uns ins Engadin kommen, dann gibt es sehr gutes Kartenmaterial und Tipps von unseren Leuten vor Ort.